News

Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.

Wenn auch sie Interesse am Rudern haben, sind sie herzlich eingeladen bei uns vorbeizuschauen und es ein mal selbst auszuprobieren. Unser Bootshaus ist außerdem auch für Private Feiern, Hochzeiten, etc. zu vermieten. Genaueres dazu auf Anfrage. Kontaktaufnahme unter folgenden Mailadressen: - veranstaltungen@rudergesellschaft-kassel.de - trainer@rudergesellschaft-kassel.de - jugend@rudergesellschaft-kassel.de oder einfach eine Nachricht an die Seitenadminestration schreiben
Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.
Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V. hat 3 neue Fotos hinzugefügt.4 days ago
Grün-Weiß in Köln und Gießen siegreich

Am Pfingstwochenende ging es für unsere Sportlerinnen und Sportler in verschiedene Himmelsrichtungen zu Regatten. Unsere Mastersfrauen Svenja, Annika und Claudia siegten mit Neitah in Rgm mit dem Mündener Ruderverein im Gig Vierer auf der Lahn in Gießen.

Unsere Juniorinnen und Junioren zog es an den Fühlinger See nach Köln zur internationalen DRV Juniorenregatta. Stark auftrumpfen konnte der Hessenachter mit Sören und Lasse und unserer Steuerfrau Emma im ersten Lauf am Samstag. Nach einem guten Start fuhren die Hessen den Gegnern Schlag um Schlag weg und hatten bereits bei der 500m Marke eine Bootslänge Vorsprung, den sie souverän ins Ziel brachten.
Am Sonntag reichte es im starken Lauf nur für den dritten Platz.
Hanauer Rudergesellschaft HRG 1879 Limburger Club für Wassersport 1895/1907 e.V. Gießener Ruderclub Hassia 1906 Rudergesellschaft Wiesbaden-Biebrich 1888 e.V. Ruderverein Kurhessen-Cassel 1890/1911 e. V.

Unsere Juniorinnen im 4x+ mit dem Ruderverein Kurhessen-Cassel 1890/1911 e. V. und dem Eschweger Ruderverein e.V. belegten am Samstag den dritten Platz und qualifizierten sich deshalb "nur" für das kleine Finale. Dort trumpften sie stark auf und setzten die Zielvorgaben der Trainer und des Landestrainers gut um, gingen vom Start weg in Führung und gewannen mit gut drei Bootslängen.

Unsere Leichtgewichtsruderin Anna konnte mit ihrer Zweierpartnerin von der @Frankfurter Ruder-Gesellschaft Oberrad am Samstag den zweiten Platz errudern. Im Finallauf am Sonntag konnten sich die beiden leider nicht gegen die starke Konkurrenz durchsetzen.

Auch am Start war der Leichtgewichts B-Junioren Vierer von Henry in Rgm mit dem RV Kurhessen. Für die Vier gab es an beiden Tagen nicht viel zu holen, die Konkurrenz bei den Leichtgewichten war zu stark.

Für die erfolgreichen Boote heißt es nun: weitertrainieren und auf das Ziel DJM im Juni fokussieren.
Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.
Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V. hat 3 neue Fotos hinzugefügt.3 weeks ago
Erste Siege 2018 für unsere Master.

Auf der Langstrecke in Frankfurt konnten unsere Mastersfrauen und Männer drei Siege einfahren. Der Masters Frauenvierer mit Svenja, Claudia, Annette, Annika und Neumitglied Alina gewannen ihren Lauf auf dem Main und siegten auch noch im Mixed Masters Achter mit Karl Heinz, Gerd, Frank und Dieter. Ebenfalls im Mixed Boot erfolgreich waren Karl Heinz, Dieter und Steuerfrau Claudia in Renngemeinschaft mit Eschwege.

Herzlichen Glückwunsch! Diese Saison beginnt wie die letzte aufgehört hat: Erfolgreich!
Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.
Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V. hat 3 neue Fotos hinzugefügt.1 month ago
Guter Saisonauftakt für unsere Junioren in Münster

Endlich ging es für unsere Junioren wieder an die Starts. Zur ersten Regatta waren unsere Junioren nach Münster gereist um mit dem #TeamKassel, aber auch in Hessischen Projektbooten an den Start zu gehen. Dieser erste Test sollte zeigen wie die Arbeit der Sportler und der Trainer in den letzten Monaten gefruchtet hat.

Allen voran überraschte Björn Scherling im 1x der A-Junioren alle. Nach einer eher verkorksten letzten Saison setzte er mit drei Siegen in drei Rennen ein deutliches Zeichen.

Im Team Kassel konnte die Leichtgewichtsruderin Anna Langemann im JF 1x B in beiden Rennen eine gute Leistung zeigen, sich aber nicht gegen die starke Konkurrenz aus dem Ruhrgebiet und Hannover durchsetzen. Die hoffnungsvolle Renngemeinschaft mit der Frankfurter Oberrad im JF 2x B LG fand leider krankheitsbedingt nicht statt.

Henry Liese, ebenfalls als Leichtgewicht im Team Kassel im FJ 4x+ unterwegs zeigte eine solide Leistung, es fehlte in den beiden Rennen jedoch an Durchsetzungskraft.

Unsere schweren B-Junioren Sören und Lasse mit unserer Steuerfrau Emma gingen jeweils im JM 4+ in RGM mit der Gießener Ruderclub Hassia 1906 und der Hanauer Rudergesellschaft HRG 1879 an den Start. Beide Rennen wurden souverän gewonnen gegen das starke Team Nordwest und den Ruderverein Honnef.
Im ungesteuerten 4- lief es hingegen nicht so gut für die beiden. Das erste Rennen konnte nicht gewonnen werden, im zweiten Rennen gab es kurz nach dem Start eine Kollision bei der es glücklicherweise keine Schäden gab, allerdings einen Rennausschluss für unser Boot.

Gut lief es für Sören, Lasse und Steuerfrau Emma in den beiden Achterrennen im Hessischen Projektachter. Das Boot aus Mühlheim und Essen enteilte zwar, lieferte sich aber einen harten Kampf mit dem Hessischen Achter. Zwei gute zweite Platzierungen sprangen hier für unsere Sportler heraus.

Der Juniorinnen Vierer, ebenfalls ein Hessisches Projektboot mit Jule, Malou und Steuerfrau Hannah in RGM mit dem Ruderverein Kurhessen-Cassel 1890/1911 e. V. und dem Eschweger Ruderverein e.V., hatte im ersten Rennen das nachsehen, haderte zeitweise etwas mit sich und der neuen Technik, konnte sich jedoch wieder fangen und einen zweiten Platz hinter den weit enteilten Ruderinnen aus Essen und knapp vor Hannover erringen. Besser eingestellt, konzentrierter und mit neuen Zielen lieferte sich die Mannschaft am Sonntag ein besseres Rennen und ließ die Konkurrentinnen aus Essen vom Start an nicht fortziehen, kämpfte sich im Endspurt noch einmal heran und belegte doch nur knapp den guten zweiten Platz.

Unglücklich lief es für Malou in ihrem ersten Rennen über die 1500m Distanz im 1x. In Führung liegend leistete sie sich eine kleine Unaufmerksamkeit beim Steuern und kenterte nach der Berührung einer Boje bei 1000m.

Mit 5 Siegen ein guter Saisonauftakt für unsere Sportler, auf die gezeigten Einzel- und Teamleistungen lässt sich gut aufbauen. In zwei Wochen geht es zur nächsten Regatta nach Bremen.
Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.
Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V. hat Ruderakademies Beitrag geteilt.1 month ago
Auch zwei unserer Juniorinnen waren dabei und haben den zweiten Teil der Juleica Ausbildung absolviert. Jetzt noch den Erste Hilfe Kurs und die Juleica gehört euch, Emma und Hannah.
Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.
Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.1 month ago
Auch wir beteiligen uns am Prozess unseren Fluss weiter ins Bewusstsein zu rücken und die Nutzung für alle zu gestalten. Ein guter Auftakt am vergangenen Donnerstag im Rathaus bei dem wir unsere Ideen, Bedenken, Anregungen und Gefahrenpotential einbringen konnten. Den Artikel schmückt zudem ein Bild des Hessenachters, bei dem zwei unserer B-Junioren beteiligt sind.
Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.
Rudergesellschaft Kassel 1927 e.V.2 months ago
Anrudern und erster Sieg 2018
Während unsere Mitglieder heute morgen zahlreich mit den anderen Kasseler Rudervereinen die Rudersaison 2018 an der Drahtbrücke eröffneten, startete Karl Heinz Salzmann beim Inn River Race über 5,5 km. Im Mixed-Mastersvierer konnte er in Renngemeinschaft mit dem Eschweger Ruderverein e.V., dem @Münchner RSV und dem Limburger Club für Wassersport 1895/1907 e.V. den ersten Saisonsieg errudern. Tolle Leistung Karl Heinz und Glückwunsch an deine Mitstreiter.